Bodenbeschichtungen

Schadhafte Bodenflächen in Außenbereichen wie Balkone und Laubengänge sollten mit System saniert werden.

Das Wetter beeinflusst über die Jahre jeden offene Fläche und grade Balkone sind großen Temperaturschwankungen ausgesetzt. So kann es vorkommen, dass Feuchtigkeit eindringt und Fliesen abplatzen, in vielen Fällen Ausblühungen und Risse im Beton auftreten, die nicht nur unschön aussehen, sondern auch die Statik gefährden können.

Flüssigkunststoffe sind weichmacherfrei und daher flexibel, sie bleiben dauerhaft elastisch und dehnbar. Durch Witterungseinflüsse hervorgerufene, unterschiedliche Ausdehnungen verschiedener Werkstoffe wie Bitumen, Beton, Metall etc. werden so dauerhaft überbrückt. Flüssigkunststoff bietet ein perfektes Verhältnis zwischen Haftung und Zugfestigkeit und reißt nicht, sodass Risse zuverlässig überbrückt werden.

Sie möchten verhindern, dass Balkon oder Dachterrasse zu Kältebrücken werden? Lassen Sie sich die Wärmedämmung gleich mit einbauen – eine schöne Bodengestaltung und architektonische Details mit Farben nach Ihren Vorstellungen inklusive.

Wir zeigen Ihnen die Vielzahl an Farben und Oberflächen, Fliesenbelägen sowie Kunststoffbeschichtungen für den Außenbereich. Je nach Gegebenheiten ist auch ein Beschichtungsaufbau auf Altbelägen durchführbar. Probieren sie es im Designstudio selbst aus!

Vorteile unserer Beschichtungen

Unsere Vorgehensweise

1. Untergrundanalyse

1. Untergrundanalyse

  • Objekt- und Untergrunduntersuchung sind die Grundvoraussetzungen für das Gelingen eines Projektes
  • Prüfung des Untergrundes auf Hohllagen, Feuchtegehalt, Tragfähigkeit, Ebenheit und Gefälle.

2. Vorbereitung

2. Vorbereitung

Vorbereitung des Untergrundes je nach Anforderung durch Schleifen oder Fräsen.

3. Grundierung

3. Grundierung

Grundierung des Untergrundes stellt das Bindeglied zwischen Untergrund und Kunststoffbeschichtung dar. Je nach  Oberfläche kommen verschiedene Grundierungen zur Anwendung.

4. Detailabdichtungen

4. Detailabdichtungen

Hochwertige Detailabdichtungen machen das Bauwerk erst richtig dicht. Beispiele hierfür sind Wandanschlüsse, Geländerhalterungen, Durchdringungen , Stirnkanten und vieles  mehr.

5. Abdichtung in der Fläche

5. Abdichtung in der Fläche

Flächenabdichtung je nach Erfordernissen mit oder ohne Vlieseinlage sind das robuste Fundament für die Langlebigkeit unserer Kunststoffbeschichtungen.

6. Dekorative Oberflächen

6. Dekorative Oberflächen

Verschiedenste Möglichkeiten der Endversiegelung  geben Ihnen eine große Auswahl zu Verwirklichung Ihrer Wunschvorstellungen hinsichtlich Optik, Rutschfestigkeit und Reinigungsfähigkeit.

Anwendungsfälle